Überlegungen VOR der Anschaffung eines Tieres

Details
Kategorie: Blog
Veröffentlicht am Samstag, 27. Oktober 2012 09:59
Geschrieben von Elke Söllner admin
Zugriffe: 5539

2008-10-11.wwallsnord.78

Fast jeder, der mit einem Haustier lebt, hat bereits die positive Wirkung eines solchen Zusammenlebens erfahren. Tiere werten nicht, verletzen nicht, mischen sich nicht ins Leben ein. Sie erfreuen immer wieder aufs Neue unser Herz. Selbstverständlich gibt es nicht nur Sonnentage. Als HundehalterIn, wenn man bei jedem Wetter an die frische Luft darf, bekommt man dies oft eiskalt zu spüren. Im Großen und Ganzen aber, wirkt der Kontakt zu einem Haustier Stress reduzierend und beruhigend.

Tiere sind weder Spielzeuge noch Accessoires. Tiere sind fühlende, spürende Lebewesen mit Bedürfnissen, denen wir Rechnung zu tragen haben. Mit der Übernahme eines Haustieres werden wir für viele Jahre zum Verantwortungsträger für dieses Lebewesen.


Kurze Checkliste VOR der Anschaffung eines Haustieres

  1. täglich in Form von Obsorge: seelisch, geistige, körperliche Auslastung
  2. in Jahren:

Ein Tier ist ein Lebewesen, daher sollte eine Anschaffung immer sehr gut überlegt sein!

Ich unterstütze sie gerne dabei!